Bachblüten bei Gewichtsprobleme

Fast jeder Mensch hat Probleme mit seinem Gewicht, mit seiner Gewichtigkeit. Die meisten kämpfen ganz konkret auf der körperlichen Ebene damit.

Doch letztlich ist der Körper nur der Ersatzschauplatz für ein seelisches Thema, und es ist alles anders als leicht, die tiefere Ebene darunter freizulegen.

Doch letztlich ist der Körper nur der Ersatzschauplatz für ein seelisches Thema, und es ist alles anders als leicht, die tiefere Ebene darunter freizulegen.

Selbstverständlich ist Übergewicht nur als Symptom zu werten, wenn der Betroffene darunter leidet. Gerade bei diesem Thema ist die Wertung sehr vom Zeitgeist abhängig. Was dem Heute als fehlerhaft erscheint, nämlich üppige Rundungen, war dem Gestern das Ideal von Vollkommenheit. Leibesfülle kann, wie bei Buddha, die innere Fülle und Einheit spiegeln, sie kann aber auch die innere Verzweiflung und Frustration ausdrücken.

Unser Idealgewicht ist wohl jenes Gewicht, mit dem wir uns am besten in unserem Körper fühlen, wenn wir innerlich rund und geistig-seelisch im Gleichgewicht sind. Das heißt, Form und Inhalt entsprechen einander immer.

Will ich also die Form verändern, muss ich mich auch um das dahinter stehende innere Muster kümmern. Brauche ich z.B. meinen "Fettpanzer" als Schutzschild, dann wird Essenskarenz alleine wahrscheinlich (zumindest auf Dauer) zu wenig sein. Ich werde auch versuchen müssen, mein Selbstbewusstsein zu überprüfen, meine Verletzbarkeit anzuschauen und zu lernen mich verbal und geistig besser abzugrenzen und zu schützen.

Weitere Themen, die hinter "Fettbergen" verborgen sein können, sind beispielsweise Rebellion, Zorn, Unbehagen, Widerstand werden "hineingefressen", Flucht vor der eigenen Ausstrahlung, Ersatz für Anerkennung und Liebe, Demonstration von Macht und Luxus, oder auch Eigen-Belohnung.

Die Lösung liegt nun nicht im Kampf gegen das Symptom, sondern im Aufwachen für meine wirklichen Bedürfnisse, Wünsche und Träume. Sie liegt im Mobilisieren allen Mutes, um neue Wege zu wagen, die eigenen Vorstellungen und Forderungen zu äußern und mir Beachtung zu verschaffen, anstatt mich im Fett zu verdrücken.

Neben einer Beratung, die helfen kann, das innere Muster hinter dem äußeren Problem ausfindig zu machen, unterstützen Bachblüten den sicher nicht leichten Weg zu einem neuen Muster. Rückfälle gehören auch dazu! Aber mit Ehrlichkeit und Achtsamkeit bewaffnet, bietet jede Mahlzeit wieder eine Chance ins neue Fahrwasser zu kommen und dort weiterzureisen.

Bachblüten die helfen:

LARCH  unterstützt die Selbstachtung und Selbstannahme.

GENTIAN und HORNBEAM stärken das Durchhaltevermögen.

CHICORY hilft bei stark unbefriedigtem Bedürfnis nach Zuwendung.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®