Die Lichtmeister der Rostock-Essenzen

Neben den typischen Edelsteinauszügen gibt es auch Lichtmeisteressenzen. Ihre energetischen Schwingungen stammen nicht nur von Steinen, sondern wurden intuitiv von Frau Wohlgemuth, der Entdeckerin der Edelsteinschwingungen und Erzeugerin der Rostockessenzen, empfangen.

Die Lichtmeister

Die Lichtmeister

Lichtmeister sind Lichtwesen, die schon viele Leben erlebt haben. Sie geben ihr Wissen und ihr Verständnis an die heute lebenden Menschen weiter. Ihr Wissen ist sehr alt. Sie haben Zugang zu allen unseren Leben, Aufgaben und Prüfungen und vermitteln ihre Weisheit an diejenigen von uns, die diese hohen Energien empfangen können.  Jedem Licht­meis­ter liegt ein Stein zugrunde, den er für sich selbst fix ausgesucht hat. Der Stein unterstützt aber nur die Arbeitsweise des Lichtmeisters, indem die hochschwingenden Energien sozusagen an ihm “befestigt” werden. Es gibt 28 verschiedene Lichtmeis­teressenzen (LM1 - LM28).

Christus LM4
Die Christusessenz ist wohl eine der bemerkenswertesten Energien. Sie ist die grenzenlose Liebe, die Energie der Herzensgüte und der Offenheit, die durch nichts und niemanden erschüttert werden kann. Mit Hilfe dieser Essenz können wir Möglichkeiten finden, mit unseren Mitmenschen besser auszukommen. Sie ist fixer Bestandteil der Rostock-Schlaftropfen. Der Stein dieser Essenz ist der Lavendelquarz.

Lady Miriam LM12
Der Stein dieser Essenz ist der Citrin. Man sieht die kleinen Details, die feinen Nuancen wieder, die unser Dasein eigentlich ausmachen. Man erkennt das, was dahinter steht, z.B. eine Rose ist nicht nur eine wunderschöne Blume, sie verbirgt auch Verzauberndes und Geheimnisvolles. Mit dieser Essenz kommt der “Spaß am Leben” zurück.

Lao Tse LM17
Der Stein dieser Essenz ist der Larimar. Lao Tse ist der Hüter der Weisheiten. Er weiß immer einen Rat. Diese Essenz hilft allen Menschen, die sich spirituell entwickeln möchten. Sie dient auch denen, die nachfragen möchten, ob sie auf dem richtigen Weg sind und/oder an den Grenzen der Belastbarkeit angelangt sind (wenn z.B. finanzielle Schulden enorm sind).

Serapis Bey LM27
Der “steinige Anteil” dieser Essenz sind blaue Opalbruchstücke. Serapis Bey hat reinigende Wirkung, z.B. kann man mit Hilfe dieser Essenz die Atmosphäre eines Raumes durch Duftlampen reinigen, in deren Wasser einige Tropfen der Essenz gegeben werden.  Außerdem kommt mit Serapis Bey die Aura eines Menschen wieder ins Gleichgewicht, wenn es nötig ist. In Krankenzimmern hat sich diese Essenz daher bestens bewährt. Wenn Menschen unter Mobbing am Arbeitsplatz leiden, hilft sie, wieder stabiler zu werden und sich besser abzugrenzen. Auch Menschen, die viel mit elektronischen Geräten zu tun haben, ist Serapis Bey sehr zu empfehlen (MitarbeiterInnen in Hi-Fi-Bereichen, Computergeschäften, etc.)

Im Leben jedes Menschen können Situationen auftreten, in denen man froh ist, dass es Rostock-Essenzen gibt.

Mag. pharm. Bettina Schrampf

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®