Das Tigerauge

...und die Augen leuchten

Das Tigerauge

Das Tigerauge

Alle gelben Steine bringen Sonne und Wärme ins Leben.

Das Tigerauge im speziellen fördert zusätzlich die Konzentration und Aufnahmefähigkeit beim Lernen.

Das Tigerauge gehört zur Gruppe der Quarze; durch Fasern von Hornblenden, die in eine Richtung auskristallisiert sind, erhält er den für ihn so typischen Katzenaugeneffekt. Die Griechen im Altertum glaubten, dass man durch das Tragen dieses Steines lustig und heiter wird, und dass er den Sehsinn schärft.

Die Wirkung des Tigerauges wird dann notwendig, wenn die gesunden, natürlichen Grenzen innerhalb der Familie nicht eingehalten werden. Die Kinder trauen sich ohne die Unterstützung der Eltern nichts mehr zu, oder können ohne die Zustimmung ihrer Freunde nichts selbst entscheiden. Natürlich kann das auch für Erwachsene gelten. Es ist ganz wichtig für den “Tigeraugentyp”, was die anderen über einen denken. Man fühlt sich z.B. nur dann wohl in seiner Haut, wenn die teuerste Kleidung und verschiedene sogenannte Luxusmarken bzw. -produkte gekauft werden.

Die Schwingung des Tigerauges ist u.a. auch Bestandteil der Rostock-Prüfungsangsttropfen. Sie aktiviert die selbstständige Denkfähigkeit und Lernbereitschaft. Man lässt sich nicht mehr von anderen Dingen ablenken und kann seine Aufgaben und Pflichten zufriedenstellend zu Ende bringen. Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl werden dadurch aktiviert.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®