Hopfen

Der Hopfen (Humulus lupulus) ist eine Kulturpflanze, deren Nutzung sich nicht nur auf das Brauereiwesen beschränke, begründete der Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde seine Wahl.

Vielmehr werde Hopfen zunehmend als pflanzliches Medikament verwendet. Extrakte aus den Hopfenzapfen bildeten in Kombina­tion mit der Baldrianwurzel die häufigste Darreichungs­form pflanzlicher Schlaf- und Beruhigungsmittel.

Klinische Prüfungen der jüngsten Vergangenheit zeigen, dass diese Kombination in der Behandlung von Unruhezuständen und Einschlafstörungen sinnvoll ist.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®