Donnerstag, 18. Oktober 2018

Marien Apotheke
Haupstrasse 33, 8063 Eggersdorf/Graz
Tel: 03117/27988-0

Fux-Apotheke
Markt 137, 8323 St. Marein bei Graz
Tel: 03119 / 31 111

Apotheke Sinabelkirchen
Untergroßau 185, 8261 Sinabelkirchen
Tel: 03112 / 5600

Hamis Reise Teil 8

Dick mal zwei: der Dickdarm

Der Dickdarm wird seinem Namen auf zweifache Weise gerecht. Er ist nicht nur dick, er dient auch der Eindickung des Darminhalts. Nachdem Hami im Dünndarm eine ziemlich turbulente Zeit hatte und miterleben konnte, dass die Liebe eben auch durch den Darm geht, rutscht nun das, was von ihm noch übrig ist, in den Dickdarm und nähert sich dem Ende der Reise.

Der Dickdarm wird seinem Namen auf zweifache Weise gerecht. Er ist nicht nur dick, er dient auch der Eindickung des Darminhalts. Nachdem Hami im Dünndarm eine ziemlich turbulente Zeit hatte und miterleben konnte, dass die Liebe eben auch durch den Darm geht, rutscht nun das, was von ihm noch übrig ist, in den Dickdarm und nähert sich dem Ende der Reise.

„Puh – ich konnte mich gerade noch in einer Darmfalte verstecken, sodass das Durchfallkommando mich nicht mitreißen konnte. Da war vielleicht was los.“ Kaum glaubte Hami oder das, was noch so genannt werden kann, die Luft wäre rein, verließ er sein Versteck. Aber allein ist er doch nicht. „Halt! Hier bestimmen wir das Tempo!“ hört er ringsum. „Also jetzt würde ich aber schon gerne wissen, was man noch alles von mir will, es ist ja kaum noch etwas übrig!“, denkt sich Hami und da sieht er auch schon die komischen Typen, die sich höflich vorstellen: „Eschericha coli!“ „Streptokokken!“ „Bacillus acidophilus!“ „Bacillus bifidus!“ und „Lactobacillus bifidus”. „Wir zerlegen sie jetzt, weil wir ihre Stoffe zum Divertikelreinigen brauchen.“ „Außerdem müssen wir noch die Darmwand aufwecken, das gelingt nur mit der Buttersäure aus ihren Resten. Also, wehren hat keinen Sinn!“ „Blubs –und schon hab ich wieder Bisswunden. Außerdem kommt es mir schleimig vor. Also schwimmen kann da keiner mehr und der Geruch hier – bäh – ist ja kaum auszuhalten!“ „Jetzt wird´s eng! Gott sei Dank brauch´ ich kaum noch Platz und die Stresserei vom Dünndarm ist endlich vorbei. Im Dickdarm geht´s doch gemächlicher zu. Also bis zum nächsten Mal, freu mich schon! Euer Hami“.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®