Zink - lebenswichtiges Spurenelement

Zink ist für den Menschen ein essentielles Spurenelement, das an einer Vielzahl von Stoffwechselvorgängen beteiligt ist.

Zink - lebenswichtiges Spurenelement

Zink - lebenswichtiges Spurenelement

Bekannt ist Zink vor allem für seinen gemeinsamen Einsatz mit Eisen bei Haarausfall und für seine positive Wirkung bei der Vorbeugung von Erkältungskrankheiten. Letzteres ist auf seine antiviralen und schleimhautschützenden Eigenschaften zurückzuführen.

Seine Beteiligung am Auf- und Abbau des Bindegewebes, bei der Wundheilung und der Behandlung von unterschiedlichen Hauterkrankungen erweitern das Einsatzgebiet von Zink. Kommt es im menschlichen Organismus in zu niedriger Konzentration vor, können eine erhöhte Neigung zu Allergien und eine gesteigerte Infektanfälligkeit die Folgen sein.

Vor allem in der Schwangerschaft, bei Kindern und Jugendlichen, Diabetikern, Sportlern und Senioren ist auf eine ausreichende Zinkversorgung zu achten. Liegt ein nachgewiesener Zinkmangel vor, wird eine Substitution mit organischen Zinkverbindungen empfohlen, die gegenüber anorganischen eine bessere Aufnahme in den Körper finden.

Die Einnahme sollte am Besten abends vor dem Schlafengehen mindestens 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit erfolgen.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®