Mittwoch, 21. Februar 2018

Kur-Apotheke
Hauptstrasse 66, 8301 Laßnitzhöhe/Graz
Tel: 03133 / 2456-0

Apotheke St. Margarethen
8321 St. Margarethen / Raab 330
Tel: 03115 / 22065

Kulmland Apotheke
8212 Pischelsdorf 59
Tel: 03113 / 8330

Schützen Sie Ihre Lippen!

Viele Menschen leiden darunter: Lippenherpes! Die harmlosen Lippenbläschen sind nicht nur ein viel gelittenes kosmetisches Problem, sie sind Ausdruck einer Viruserkrankung.

Schützen Sie Ihre Lippen

Schützen Sie Ihre Lippen

Bestimmte Auslöser wie z.B. UV-Strahlung, Stress, Infekte oder ein geschwächtes Immunsystem können zum späteren Ausbruch der Krankheit führen. Da viele Diabetiker unter einer Abwehrschwäche leiden und Diabetes häufig mit einer Störung der Wundheilung einhergeht, sollte eine Herpes-Erkrankung nicht unterschätzt werden. Eine lokale Behandlung der betroffenen Hautstellen sollte schnellstmöglich erfolgen.

  • Küssen verboten! Herpes ist ansteckend. Besondere Vorsicht gilt im Umgang mit Säuglingen.
  • Kratzen Sie die Bläschen nicht auf, da über die Fingernägel andere Körperregionen infiziert werden können.
  • Pflegen Sie Ihre Lippen prophylaktisch mit fetthaltigen Stiften oder Salben. Spezielle Produkte erhalten Sie in Ihrer Apotheke!
  • Benutzen Sie Wattestäbchen, um die Salbe aufzutragen
  • Achten Sie auf ausgewogene und vitaminreiche Ernährung.
  • Meiden Sie intensive UV-Strahlung.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®