Freitag, 20. Juli 2018
  • Stadt-Apotheke Gleisdorf »zur heiligen Dreifaltigkeit«
    Florianiplatz 8, 8200 Gleisdorf

Kein Insulin im Handgepäck?

Kein Insulin im Handgepäck?

Kein Insulin im Handgepäck?

Jüngste Berichte über weitere Restriktionen, insbesondere die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck betreffend, haben aber nicht nur bei Personen mit chronischen Erkrankungen zu erheblicher Verunsicherung geführt. So verbreiteten sich Gerüchte, dass flüssige Medikamente künftig nicht mehr im Handgepäck mitgeführt werden dürfen. Damit wären all jene, die auf solche Arzneimittel angewiesen sind - allen voran insulinpflichtige Diabetespatienten - von längeren Flugreisen ausgeschlossen.

Der Kreis der potenziell Betroffenen ist aber noch wesentlich weiter. So fielen einigen Berichten zufolge auch Augen- oder Nasentropfen, Kontaktlinsenlösung und selbst Säuglingsnahrung unter die neuen Vorschriften.

Aus den bisherigen Erfahrungen mit den neuen Sicherheitsstandards kann man aber vorerst beruhigen. Zum einen gelten die im August eingeführten, besonderes strengen Regelungen nur für Flüge in die USA sowie ab und via London. Und auch dann sollte keinem Passagier ein notwendiges Arzneimittel vorenthalten werden. Um etwaigen Problemen vorzubeugen, empfiehlt es sich allerdings, die einschlägigen Vorschriften zu befolgen und sich vor allem auch über Änderungen laufend zu informieren.

Ständig aktualisierte Informationen erhalten Interessierte z.B. auf den Webseiten der Austrian Airlines auf deren Angaben auch die folgende Übersicht beruht. Die Auflagen gelten in ähnlicher Form auch für Flüge anderer Gesellschaften.

Handgepäcks-Bestimmungen für Flüge ab / via London
Für alle Flüge ab London ist pro Person ausnahmslos nur ein Stück Handgepäck erlaubt. Alle Flüssigkeiten, Sprays und gelartigen Substanzen sind grundsätzlich verboten. Davon ausgenommen sind

  • verschreibungspflichtige Medikamenten sowie rezeptfreie Medikamente für Kinder bis maximal 50 ml (unter Umständen muss das Medikament auf Anordnung durch den Passagier getestet oder von einem Flughafenapotheker verifiziert werden)
  • Babynahrung (dabei muss der begleitende Fluggast von jeder Flasche probieren)
  • 1 - 2 Paar original versiegelte Wegwerf-Kontaktlinsen bzw. Kontaktlinsen im Kontaktlinsenbehälter (aber keine Flaschen)
  • Bei Weiterflügen in die USA können andere Regeln zur Anwendung kommen.

Flüge aus den / in die USA
Die Mitnahme von Flüssigkeiten, Sprays oder gelartigen Substanzen in die Flugzeugkabine ist generell verboten. Davon ausgenommen sind:

  • nicht verschreibungspflichtige Medikamente (z.B. medizinische Kochsalzlösungen, Augenpflegeprodukte, Kontaktlinsenmittel, Augentropfen). Die jeweilige Maximalmenge pro Verpackungseinheit beträgt 120 ml (4 oz.). 
  • Flüssigkeiten oder Gels für Diabetiker und andere Personen, wo eine medizinische Notwendigkeit besteht (mit ärztlicher Bestätigung). Die jeweilige Maximalmenge pro Verpackungseinheit beträgt 148 ml (5 oz.). 
  • Verschreibungspflichtige Medikamente in Pulver- bzw. Tablettenform bzw. in Aerosol-Form verabreichte Medikamente und Insulin (mit Vorlage der Diabetikerbestätigung)
  • Babymilch bzw. Babynahrung in kleinen Mengen

Ärztliche Bestätigung ausstellen lassen!
Im Zusammenhang mit der von den US-amerikanischen Behörden geforderten Diabetikerbestätigung, aber auch bei Reisen in andere Länder empfiehlt die Österreichische Diabetikervereinigung (ODV) dringend, das von ihr erarbeitete und im Internet abrufbare Zertifikat zu verwenden und diese vom Hausarzt unterzeichnen und mit seinem Stempel versehen zu lassen. Laut ODV helfen die üblichen Diabetikerausweise nur bedingt, da sie zwar Anweisungen für den Notfall geben, aber nicht bestätigen, dass die Inhaberin/der Inhaber bei Insulintherapie Spritzen/Pens, Insulin und Messgerät ständig greifbar und damit im Handgepäck mit sich führen muss.

Mehrsprachige ärztliche Reisebestätigungen finden Sie auf der Homepage der Österreichischen Diabetikervereinigung.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®