Augenarzt fordert Sonnenbrillenzwang

Australischer Augenarzt warnt vor Krebs:
"Krankheit an der Tagesordnung" - und fordert Sonnen­brillen­zwang für Schüler.

Augenarzt fordert Sonnenbrillenzwang

Augenarzt fordert Sonnenbrillenzwang

Sydney - Australische Schüler sollten künftig Sonnenbrillen als Teil ihrer Schuluniform tragen. Unter der gleißenden Sonne seien Hautkrebs rund um die Augen und Augenkrankheiten an der Tagesordnung, wovor man sich mit Sonnenbrillen schützen könne, sagte Dinesh Selva, Professor für Augenheilkunde.

Jede Woche fünf Patienten
Seine Empfehlung resultiert aus einer Studie mit mehreren hundert Schülern, die sich über die Gefahren der Sonneneinstrahlung auf die Augen nicht bewusst waren.

Etwa zehn Prozent der Hautkrebse am Kopf entwickelten sich in der Augengegend, sagte Selva, vor allem am unteren Augenlid. "Wir sehen jede Woche etwa fünf Patienten mit Krebs unter den Augen, und sie sind immer völlig überrascht."

Quelle: Der Standard

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten, Realisiert durch Kaindl Communications GmbH und plusminus design®